Schornsteinversottung, eine ernste Gefahr für Ihr Eigentum


Seitdem sich Öl- und Gasfeuerungen in der Heizungstechnik weitgehend durchsetzen konnten, ist das Problem der Schornsteinversottung heute akuter denn je.

Die Einsparung von Primärenergie (z. B. Erdöl, Erdgas und Holz) ist eine wichtige Aufgabe unserer Zeit und hat zur Folge, dass die Kesselabgastemperaturen immer weiter gesenkt werden.

Moderne Feuerstätten mit geringen Abgastemperaturen sind häufig an feuchtigkeitsempfindlichen Schornsteinen mit oft viel zu großen Querschnitten angeschlossen.

Infolge der verwendeten Brennstoffe (Heizöl, Gas) fällt in den Rauchgasen ein beträchtliches Maß an Wasserdampf an, der sich bei Unterschreiten des Taupunktes (ca. 50 Grad) als Wasser (Kondensat) niederschlägt. Mit dem Kondensat dringen aggressive Säuren (Schwefelsäure, phosphore Säuren, Schwefeldioxid, auch verbrannte Fett- und Teerrückstände) ins Schornsteinmauerwerk und zerstören es im Laufe des Versottungsprozesses restlos.

Erste Alarmzeichen sind übelriechende, gelbbraune Flecken, die am Schornstein im Dachboden und in den oberen Wohnräumen auftreten.


Image

 
Sie sparen Geld durch rechtzeitige Isolierung Ihres Schornsteins!


Durch eine Schornsteinisolierung mit RESCHKE-Edelstahlrohren erhält Ihr Schornstein den richtigen Querschnitt für die Nennheizleistung der angeschlossenen Feuerstätte (Eigene Berechnungen nach DIN EN 13384).

Unsere wasserdichten und säurebeständigen Rohre wirken einer Versottung und Zersetzung des Mauerwerks entgegen.

Dadurch ersparen Sie sich die erheblichen Kosten einer Schornsteinkopfreparatur, die durch eine nicht rechtzeitige Schornstein-Isolierung entstehen.

Übrigens: Querschnittsveränderungen von Schornsteinen sind anzeigepflichtig gegenüber dem zuständigen Bezirks-Schornsteinfegermeister. Fachfirmen stellen diese Anträge und arbeiten nach DIN-Vorschriften sowie technischen Richtlinien. Prüfzeugnisse und Zertifikate sind vorhanden.

Es muss vor unqualifizierten Firmen oder fachfremden Schwarz-Arbeitern, die sich für Schornsteinsanierungen anbieten, gewarnt werden.

Fehler bei der Durchführung von Schornstein-Isolierungen können schwerwiegende Folgen haben.

Prüfen Sie, ob Ihr Schornstein innen sandet, oder ob der Außenputz im Dachboden bereits nasse oder braune Flecken zeigt!

Lassen Sie Ihren Schornstein durch unsere Fachfirma kostenlos und unverbindlich überprüfen; wir sind immer für Sie da.

RESCHKE-Schornstein-Einsatzrohre aus hochwertigem, säurebeständigem V4A-Edelstahl werden rund oder oval in einlagigen Stärken von 0,6 bis 1,0 mm in den Werkstoffen 1.4571 oder 1.4401 (V4A) gefertigt.

Durch die glatten Innenflächen der Rohre sind strömungsverluste der Rauchgase minimal. Ablagerungen werden dadurch weitgehend verhindert. Durch die kurze Aufheizzeit des Material, sowie die dadurch mögliche Wahl eines kleineren Querschnittes, erreicht ihre Heizung einen optimalen Wirkungsgrad und entspricht in jeder Phase den heutigen Anforderungen an umweltfreundliche und wirtschaftliche Anlagen.

RESCHKE-Rohre werden in 1 m Längen zylindrisch gefertigt. Die Längsnähte sind unter Plasma schutzgasgeschweißt (Stumpfnaht). Das obere Rohrende ist jeweils durch maschinelle Aufwartung als Muffe ausgebildet und so können die Rohre problemlos an der Schornsteinmündung zusammengesteckt und Meter für Meter abgelassen werden.

Für gezogene oder versetzte Schornsteinsanierungen werden Winkel geliefert.
 
Wichtig:
Man sollte unbedingt bei einer Schornsteinsanierung mit Edelstahlrohren darauf achten, dass man die erforderlichen Zubehörteile wie z. B. Kamintüren, Zugregler oder Rauchrohre auch aus Edelstahl wählt, da es sonst bei Berührung der Edelstahlrohre mit allen rostenden Metallen zur Kontaktkorrosion kommt.

Merke:
Auch hochwertiger Edelstahl kann rosten, wenn er mit rostenden Metallen (z. B. verzinkten Kamintüren, Zugreglern oder dergleichen) in Berührung kommt.

Deshalb: Wenn innen Edelstahl, dann auch außen Edelstahl!

Vertrauen Sie unserer langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Schornsteinsanierung.

Als qualifizierter Fachbetrieb sind wir Ihr zuverlässiger Ansprechpartner.



Image